Tel.: + 49 6151-957577-0

Charmante Prozessoptimierung mit dem digitalen Cockpit für KMU

Im Interview mit Klaus Beck-Dede, Geschäftsführer der iDocpro.de GmbH

Es gibt sicher viele Wege nach Rom. Auch in punkto Prozessoptimierung für mittelständische Unternehmen. Die Digitalisierung ist dabei zentraler Dreh- und Angelpunkt. Es soll einfach sein, schnell umsetzbar, flexibel und vor allen Dingen kostengünstig. Denn mittelständische Unternehmen wollen keine kleine SAP-Lösung sondern eine digitale Schaltzentrale, bei der man wie in einem Cockpit die wichtigsten Informationen rund um die Bereiche Kommunikation, CRM / Stammdatenverwaltung und Auftragsverarbeitung einfach managen kann. Auf der Suche nach Lösungen, die auch vom Handwerksbetrieb bis zum mittelständische Unternehmen mit hunderten von MitarbeiterInnen reibungslos funktioniert, sind wir auf das System von iDocpro gestoßen. Im Interview mit Klaus Beck-Dede, Geschäftsführer der iDocpro.de GmbH sprechen wir daher heute über “Digitalisierungsanfänger” und “Admin Muffel”, aber auch über die Integration von Auftragsbestätigungen, Rechnungen, Dokumenten-Management-System, Zeiterfassung, Nachkalkulation oder Fremdrechnungen in einem Tool.

Next Level Sales im B2B Bereich

Im Interview mit Henning Bitter, Geschäftsführer der ACATEC Software GmbH

Eine schnelle und qualifizierte Angebotsabgabe im Bereich Maschinenbau, insbesondere bei Tailor-Made-Produkten ist seit jeher eine große Herausforderung für viele Unternehmen weltweit. Erklärungsbedürftige Produkte müssen bis zur Auftragserteilung von den KundInnen vollständig durchdrungen werden und unterliegen schließlich auch einem ständigen technischen Wandel. Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sich die ACATEC Software GmbH mit Sitz in Gehrden mit genau dieser Herausforderung. Als Hersteller des Produktkonfigurators speedmaxx - auch CPQ-Software genannt (Configure-Price-Quote) - hat man frühzeitig die Vorteile einer 3D-Visualisierung von Produkten im Angebotsprozess erkannt.

Die Transformation von Vertrieb und Marketing geht über den Funnel

 Im Interview mit Evi Mattil, Gründerin und geschäftsführende Inhaberin von Interrupt

Viele Unternehmen durchlaufen einen umfassenden Veränderungsprozess, um sich nachhaltig auf ihre Transformation vorzubereiten. Die größten Herausforderungen dabei sind fehlende digitale Kompetenzen im Unternehmen und kultureller Widerstand aus der Organisation. Das Beratungsnetzwerk INTERRUPT mit Sitz im rheinland-pfälzischen Pirmasens hat es sich zum Ziel gesetzt, mittelständische Unternehmen beim Erkennen und Umsetzen der Chancen aus der digitalen Transformation zu unterstützen. Spezialisiert hat sich das Unternehmen dabei insbesondere auf die Transformationsprozesse in Vertrieb und Marketing. Betrachtet werden hier die Themen Strategie 4.0, Marketing-Automation und Change Management. Das Unternehmen ist zusätzlich in der Lage, über Interim Management die KundInnen zusätzlich im Prozess professionell zu begleiten. Im Interview mit Evi Mattil, Gründerin und geschäftsführende Inhaberin von Interrupt sprechen wir insbesondere über die Optimierung von Marketing- und Vertriebsautomation mithilfe von Funnels.

Die Glaskugel für Marketingspezialisten - Marktforschung auf Knopfdruck

Im Interview mit Marc Fischer, Vorstandsvorsitzender und CEO der mergedmedia AG

Wer kennt sie nicht, die Geschichten, in denen Zauberer oder sonstige Fabelwesen in einer Glaskugel die Zukunft erkennen? Was aber, wenn Digitalisierung, Big Data und Künstliche Intelligenz (KI) plötzlich eine Glaskugel hervorbringen und somit tatsächlich eine digitale Marktforschung auf Knopfdruck ermöglichen? Denn eines ist klar. Wer das Wissen um den Bedarf der Menschen hat, besitzt einen riesigen Vorsprung und damit die Grundvoraussetzung für eine wirklich erfolgreiche Digitalisierung von Marketing und Vertrieb. In den vergangenen Ausgaben haben wir schon einiges über künstliche Intelligenz, Big Data und deren Anwendungen erfahren. Die Antworten von Marc Fischer, Vorstandsvorsitzender und CEO der mergedmedia AG haben uns in der Redaktion allerdings mehr als verblüfft. In diesem spannenden Interview erfahren Sie mehr über den Einsatz von KI im Bereich der Markt-Bedarfs-Analyse, belastbare Vorhersagen von zukünftigem Verbraucherverhalten und einem unterstützten Content-Marketing für erfolgreiche Marketing- und Vertriebsstrategien. Wir versprechen nicht zu viel, wenn wir in diesem Interview ein Stück Future erleben.

Digitalisierung macht auch vor der Beschaffung nicht halt - Forecasting und Kapazitätsmanagement in stürmischen Zeiten

Im Interview mit Michael Rösch, Senior Vice President Global Professional Services bei JAGGAER

Die Beschaffung von Rohstoffen oder Komponenten, die für jegliche Art von Produkten oder Dienstleistungen immer häufiger über so genannte “Source to Pay Systeme” abgewickelt wird, gewinnt von Jahr zu Jahr an Bedeutung. Viele Unternehmen, gerade auch im Mittelstand, sind mittlerweile dazu übergegangen, Lieferanten über S2P-Systeme zu bezahlen. JAGGAER hat sich auf diesem Gebiet in den letzten Jahren einen guten Namen gemacht und ist als unabhängiges Source-to-Pay-Unternehmen für viele Ein- und VerkäuferInnen durch ein globales Netzwerk mit Niederlassungen in Nord- und Südamerika, APAC, Asien und EMEA unverzichtbar geworden. Das Unternehmen entwickelt und bietet umfangreiche SaaS-basierte Beschaffungslösungen, die den gesamten Source-to-Settle-Prozess umfassen, einschließlich Spend Management, Category Management, Lieferantenmanagement, Sourcing, Vertragsmanagement, eProcurement, Rechnungsabwicklung, Supply Chain Management und Bestandsmanagement. Diese Kernprozesse des Einkaufs sind alle auf einer einzigen Plattform, JAGGAER ONE, angesiedelt. Aufgrund der aktuellen weltweiten Lieferengpässe sprechen wir daher mit Michael Rösch, Senior Vice President Global Professional Services bei JAGGAER über Störungen in den Lieferketten, strategisches Lieferantenmanagement, Forecasting und Kapazitätsmanagement.


 IMPRESSUM   -   DATENSCHUTZERKLÄRUNG

© 2022 AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG  -  Otto-Hesse-Straße 19 -  64293 Darmstadt -  Telefon: +49 (0)6151-957577-0. All Rights Reserved. Designed By AMC

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.