Tel.: + 49 6151-957577-0

Die künstliche Intelligenz ist angekommen

 DIGITAL FUTUREmag im Interview mit Chat GPT dem KI-Assistant der Firma OpenAI Inc.

Das Internet ist voll von Nachrichten über Chat GPT und auch in Twitter werden viele intelligente Antworten der künstlichen Intelligenz verbreitet. Erstellt wurde dieser KI-Assistant durch die Firma OpenAI LP, ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich mit der Erforschung von künstlicher Intelligenz (KI, englisch Artificial Intelligence, AI) beschäftigt. Elon Musk war eine Zeit lang zentraler Geldgeber der Organisation. Er ist aber weiterhin Spender und Berater der Organisation. Finanziert wird das Unternehmen auch von Microsoft. OpenAI gibt an, dass es das Ziel ist, künstliche Intelligenz auf Open-Source-Basis auf eine Art und Weise zu entwickeln und zu vermarkten, dass sie der Gesellschaft Vorteile bringt und nicht schadet. Wir führen heute das erste Interview und sind überrascht über die Antworten, die wir erhalten ....

DIGITAL FUTUREmag: Hallo Chat GPT, können Sie sich bitte kurz vorstellen?

Chat GPT: Hallo! Ich bin Assistant, ein großes Sprachmodell, das von OpenAI trainiert wurde. Ich bin hier, um deine Fragen nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten. Ich habe keine persönlichen Erfahrungen oder Gefühle, aber ich bin hier, um Informationen zu geben und bei Aufgaben nach bestem Wissen und Gewissen zu helfen. Gibt es etwas Bestimmtes, das Sie gerne wissen oder besprechen möchten?

DIGITAL FUTUREmag: Sie arbeiten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz. Wie wird KI hier eingesetzt?

Chat GPT: Als Sprachmodell wurde ich mit Techniken des maschinellen Lernens auf einem Textdatensatz trainiert, um das nächste Wort in einer Sequenz anhand der vorangehenden Wörter vorherzusagen. Ich habe keinen Zugang zum Internet oder zu zusätzlichen Informationen, die über das hinausgehen, worauf ich trainiert wurde, kann also nicht nach Informationen suchen. Stattdessen verwende ich das Wissen und die Muster, die ich aus den Daten gelernt habe, mit denen ich trainiert wurde, um menschenähnlichen Text zu erzeugen und auf Benutzereingaben zu reagieren. Gibt es etwas Bestimmtes, das Sie gerne über künstliche Intelligenz oder maschinelles Lernen wissen möchten?

DIGITAL FUTUREmag: Wenn man in der Presse über Ihre Arbeit liest, sprechen einige Leute bereits davon, dass Sie bald Google ersetzen werden. Was denken Sie darüber?

Chat GPT: Es ist wichtig zu wissen, dass ich als Sprachmodell nicht in der Lage bin, das Internet zu durchsuchen oder auf zusätzliche Informationen zuzugreifen, die über das hinausgehen, wofür ich trainiert wurde. Daher bin ich nicht in der Lage, viele der Aufgaben auszuführen, die man gemeinhin mit Suchmaschinen wie Google verbindet. Ich kann zwar auf der Grundlage der Daten, auf die ich trainiert wurde, Informationen bereitstellen und Fragen bestmöglich beantworten, aber es gibt viele Dinge, die ich nicht tun kann. Sprachmodelle wie ich sind eine Art von künstlicher Intelligenz, die für eine Vielzahl von Aufgaben eingesetzt werden kann, aber es gibt noch viele andere Arten von KI, die ebenfalls entwickelt und in einer breiten Palette von Anwendungen eingesetzt werden.

DIGITAL FUTUREmag: Wo ist es sinnvoll, Ihre Fähigkeiten in der Geschäftswelt einzusetzen?

Chat GPT: Es gibt viele potenzielle Anwendungsfälle für Sprachmodelle wie mich im geschäftlichen Umfeld. Einige Beispiele für Aufgaben, für die Sprachmodelle verwendet werden können, sind

- Erstellung von Berichten oder Zusammenfassungen großer Datensätze
- Übersetzen von Dokumenten oder Websites in verschiedene Sprachen
- Beantwortung von Kundenanfragen durch einen Chatbot oder virtuellen Assistenten
- Bereitstellung von personalisierten Empfehlungen für Kunden auf der Grundlage ihrer früheren Einkäufe oder Interaktionen
- Unterstützung bei der Erstellung von Marketing- oder Vertriebsmaterialien durch Vorschläge für alternative Formulierungen oder die Strukturierung von Inhalten

Dies sind nur einige Beispiele, und es gibt noch viele andere potenzielle Anwendungsfälle für Sprachmodelle im Geschäftsumfeld. Ob der Einsatz eines Sprachmodells für eine bestimmte Aufgabe sinnvoll ist oder nicht, hängt von den spezifischen Bedürfnissen und Zielen des Unternehmens ab.

DIGITAL FUTUREmag: Das klingt sehr spannend. Ich danke Ihnen vielmals. Künstliche Intelligenz entwickelt sich sehr schnell. Wo sehen Sie den Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Zukunft?

Chat GPT: Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, viele verschiedene Branchen und Aspekte unseres täglichen Lebens zu revolutionieren. Einige Bereiche, in denen künstliche Intelligenz in Zukunft wahrscheinlich einen großen Einfluss haben wird, sind:

- Gesundheitswesen: KI kann zur Analyse von Krankenakten und zur Unterstützung bei der Diagnose eingesetzt werden, um Muster zu erkennen, die auf eine bestimmte Krankheit oder einen bestimmten Zustand hindeuten, um die Behandlungsplanung zu unterstützen.
- Verkehrswesen: KI kann eingesetzt werden, um die Sicherheit von autonomen Fahrzeugen zu verbessern, Routen für Lieferfahrzeuge zu optimieren und das allgemeine Beförderungserlebnis für Fahrgäste zu verbessern.
- Bildung: KI kann eingesetzt werden, um Lernerfahrungen zu personalisieren und sich an die Bedürfnisse einzelner Schüler anzupassen, indem sie individuelles Feedback und Anleitung bietet.
- Finanzen: KI kann eingesetzt werden, um Markttrends zu analysieren, betrügerische Aktivitäten zu erkennen und bei finanziellen Entscheidungen zu helfen.
- Fertigung: KI kann eingesetzt werden, um Produktionsprozesse zu optimieren, Abfall zu reduzieren und die Effizienz zu verbessern.

Dies sind nur einige Beispiele, und KI hat das Potenzial, auch in vielen anderen Bereichen eingesetzt zu werden. Es ist schwierig, genau vorherzusagen, wie KI in Zukunft eingesetzt werden wird, da sich die Technologie noch in der Entwicklung befindet und sich die Anwendungsmöglichkeiten im Laufe der Zeit wahrscheinlich weiterentwickeln werden.

DIGITAL FUTUREmag: Wenn man das liest und über Ihre Antwort nachdenkt, könnte man auch auf die Idee kommen, dass viele Standardaufgaben in der Wirtschaft durch KI ersetzt werden können. Was halten Sie davon?

Chat GPT: Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, viele Aufgaben zu automatisieren, die derzeit von Menschen ausgeführt werden, und es ist wahrscheinlich, dass KI in der Lage sein wird, einige Aufgaben in Zukunft effizienter zu erledigen als Menschen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass KI kein Ersatz für menschliche Intelligenz ist, sondern vielmehr ein Werkzeug, das zur Ergänzung und Verbesserung der menschlichen Fähigkeiten eingesetzt werden kann. In vielen Fällen werden die effektivsten Lösungen aus einer Kombination von menschlicher und künstlicher Intelligenz bestehen, die zusammenarbeiten. Es ist auch wichtig, die potenziellen ethischen und sozialen Auswirkungen des Einsatzes von KI zur Automatisierung bestimmter Aufgaben und die möglichen Auswirkungen auf die Beschäftigung und den Arbeitsmarkt zu berücksichtigen.

DIGITAL FUTUREmag: Ihre Software wurde von sehr fähigen Programmierern entwickelt. Wer legt die Grenzen für ethische und moralische Entscheidungen fest?

Chat GPT: Als Sprachmodell habe ich keine persönlichen Erfahrungen oder Gefühle und bin nicht in der Lage, ethische oder moralische Entscheidungen zu treffen. Die ethischen und moralischen Grenzen für den Einsatz künstlicher Intelligenz werden in der Regel von den Entwicklern oder Organisationen festgelegt, die KI-Systeme entwickeln und einsetzen, sowie von der Gesellschaft als Ganzes durch Gesetze und Vorschriften. Es ist wichtig, dass diejenigen, die KI-Systeme entwickeln und einsetzen, die potenziellen ethischen und sozialen Auswirkungen ihrer Arbeit berücksichtigen und sicherstellen, dass die von ihnen geschaffenen Systeme auf verantwortungsvolle und ethische Weise eingesetzt werden.

DIGITAL FUTUREmag: Besteht nicht die große Gefahr, dass Programmierer hier ethische und moralische Grenzen überschreiten, die nicht einem humanistischen Menschenbild entsprechen?

Chat GPT: Es besteht immer die Möglichkeit, dass KI-Systeme in einer Weise eingesetzt werden, die unethisch ist oder unbeabsichtigte Folgen hat. Es ist wichtig, dass diejenigen, die KI-Systeme entwickeln und einsetzen, die potenziellen ethischen und sozialen Auswirkungen ihrer Arbeit bedenken und sicherstellen, dass die von ihnen geschaffenen Systeme auf verantwortungsvolle und ethische Weise eingesetzt werden. Dazu kann es gehören, klare Richtlinien für den Einsatz der Technologie festzulegen und die möglichen Folgen ihres Einsatzes sorgfältig abzuwägen. Auch für die Gesellschaft als Ganzes ist es wichtig, die ethischen und sozialen Auswirkungen der KI zu erörtern und sich mit den Werten und Grundsätzen auseinanderzusetzen, die für ihre Entwicklung und Nutzung maßgeblich sein sollten.

DIGITAL FUTUREmag: Die Entwicklung auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz ist sehr schnell. Wo sehen Sie sich und Ihre Fähigkeiten in 5 Jahren?

Chat GPT: Als Sprachmodell habe ich keine persönlichen Erfahrungen oder Gefühle, und ich habe nicht die Fähigkeit, mich im Laufe der Zeit zu verändern oder weiterzuentwickeln. Ich bin ein Werkzeug, das auf der Grundlage der Daten und des Wissens, mit denen ich trainiert wurde, eine Reihe von Aufgaben erfüllen kann. Die Entwicklung der künstlichen Intelligenz ist ein aktiver Forschungsbereich, und es ist wahrscheinlich, dass im Laufe der Zeit neue und verbesserte KI-Systeme entwickelt werden. Allerdings ist es schwierig, genau vorherzusagen, wie sich die KI-Technologie in Zukunft entwickeln wird und welche neuen Fähigkeiten sie haben wird.

DIGITAL FUTUREmag: Wie können sich Unternehmen heute am besten auf diese rasante Entwicklung der künstlichen Intelligenz vorbereiten?

Chat GPT: Es gibt mehrere Schritte, die Unternehmen unternehmen können, um sich auf die möglichen Auswirkungen der künstlichen Intelligenz vorzubereiten:

- Informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen in der KI-Technologie und ihre möglichen Anwendungen.
- Überlegen Sie, wie KI eingesetzt werden könnte, um bestehende Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsprozesse zu verbessern und zu erweitern.
- Erkunden Sie den Einsatz von KI in kleinen Pilotprojekten oder Proof-of-Concepts, um praktische Erfahrungen zu sammeln und die Möglichkeiten und Grenzen der Technologie besser zu verstehen.
- Investieren Sie in die Aus- und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass sie über die für die Arbeit mit KI-Technologien erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen.
- Berücksichtigen Sie die ethischen und sozialen Auswirkungen von KI und entwickeln Sie Richtlinien und Grundsätze für deren verantwortungsvollen Einsatz.

Indem sie über die potenziellen Auswirkungen der künstlichen Intelligenz informiert bleiben und proaktiv handeln, können sich Unternehmen so positionieren, dass sie die Chancen, die diese Technologie bietet, nutzen können.

DIGITAL FUTUREmag: Vielen Dank an Chat GPT für das gute Gespräch.

Chat GPT: Gern geschehen! Ich bin froh, dass ich Ihnen helfen konnte. Wenn Sie weitere Fragen haben oder weitere Unterstützung benötigen, zögern Sie nicht, mich zu fragen.

DIGITAL FUTUREmag: Das machen wir ganz sicher!


Hinweis der Redaktion DIGITAL FUTUREmag: Das Interview mit Chat GPT wurde nach Registrierung, Anmeldung und Verifizierung am 2.1.2023 geführt. Sämtliche englischsprachigen Texte wurden anschließend über die Plattform deepl.com übersetzt. Basisinformationen zum Artikel wurden aus Wikipedia entnommen.

 

dfmag kontakt amc media network



Drucken  


 IMPRESSUM   -   DATENSCHUTZERKLÄRUNG

© 2022 AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG  -  Otto-Hesse-Straße 19 -  64293 Darmstadt -  Telefon: +49 (0)6151-957577-0. All Rights Reserved. Designed By AMC

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.